Hormon Yoga
natürlich Frau sein

Deine Hormone spielen verrückt?

Anzeichen wie Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Hitzewallungen, Haarausfall, Unfruchtbarkeit, PMS und innere Unruhe sind einige von vielen Symptomen eines unausgeglichenen Hormonhaushalts, die besonders während der Wechseljahre, bei Zyklusprobleme und anderem hormonellen Ungleichgewicht wie z.B. Schilddrüsenunterfunktion oder unerfülltem Kinderwunsch auftreten können. 

Stell Dir einmal vor wie es wäre, wenn…

  • die Symptome sich auf natürliche Weise lindern lassen oder ganz verschwinden?
  • die Symptome Deinen Alltag nicht mehr beeinflussen?
  • Du mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit in Dir spürst?

„All das kannst Du selbst erreichen!“

Der nächste HormonYoga Onlinekurs startet im September 2023

Für mehr Details und Informationen, trage dich unverbindlich in die Warteliste ein.

Hormonyoga ist ein therapeutische wirksame Yoga- Methode, ausgewählt aus den Zweigen des Kundalini Yoga, Hatha Yoga und tibetischer Energetisierungs-techniken. Es bringt den Hormonhaushalt der Frau auf natürliche Weise ins Gleichgewicht. 

Hormonyoga hilft dir dabei :

  • es reaktiviert die Hormondrüsen 
  • den Östrogen- und Progesteronspiegel zu erhöhen
  • die Stresshormone abzubauen
  • den Stoffwechsel anzukurbeln
  • mehr Energie und Entspannung erlangen

Was ist Hormonyoga?

Die Praxis

Bei der Hormonyoga Praxis wird eine festgelegte Reihe an Yogaübungen in Verbindung mit Atemtechniken, Visualisierungen und einer aktiven Energielenkung kombiniert. Es aktiviert die Energie im Körper und stimuliert das Drüsen-Hormonsystem der Eierstöcke, Schilddrüse und Hypophyse. Das soll dem Absinken des Hormonspiegels entgegenwirken. Abgerundet wird die Praxis mit Entspannungsübungen und Meditation.

Für die Hormonyoga Praxis brauchst du keine Yogaerfahrung mitzubringen, doch ich empfehle dir, besonders als Yoga Einsteiger, dir die richtige Ausführung der Übungen von einem qualifiziertem Lehrer oder einer qualifizierten Lehrerin zeigen zu lassen.   

Hormonyoga sollte regelmäßig praktiziert werden, denn nur dann erzielt sie eine Wirkung.

Entwickelt wurde Hormonyoga für Frauen mit Wechseljahresbeschwerden. Es hilft aber auch jüngeren Frauen ab 35 Jahren. Dort beginnt der natürliche Östrogen-spiegel abzusinken. Hormon Yoga hilft  bei:

  • Menstruationsbeschwerden und Zyklusstörungen

  • starker PMS

  • verfrühter Menopause

  • Schilddrüsenunterfunktion

  • Ablehnung einer Hormontherapie       (nur nach Absprache mit deinem Arzt)

  • unerfülltem Kinderwunsch

In einigen Fällen wirkt Hormonyoga kontraproduktiv und sollte nicht praktiziert werden: 

  • jede Art von Krebs
  • große Myome
  • Endometriose
  • Entzündungen
  • während der Menstruation bei starken Blutungen
  • Schwangerschaft
  • Bluthochdruck
  • Schildrüsenüberfunktion

Bei Unsicherheiten, spreche Dich vorher bitte mit Deinem Arzt oder Ärztin ab. 

Gib deinen Hormonen die Superpower zurück!
Hormonyoga für mehr Wohlbefinden und Balance in dir

Lerne die Technik der Praxis in deinem eigenem Tempo kennen und wende sie eigenständig an, wann und wo es Dir passt. 

 Ich begleite Dich persönlich oder in einer Gruppe dabei, Deine individuelle Hormon Yoga Praxis zu entwickeln, die Du zu Hause selbständig anwenden kannst.

Als zertifizierte Hormon und Anusara®Yoga  Lehrerin, ist es mir von großer Bedeutung dich mit deinem Körper ideal zu verbinden und Auszurichten, damit du mit Leichtigkeit in die Praxis einsteigen kannst. Die Hormonyoga Methode die ich unterrichte, wurde durch die Jahre der Praxis mit vielen Frauen weiterentwickelt und durch die biomechanischen Anusara®Yoga -Ausrichtungsprinzipien ergänzt.  

Meine Angebote für dich:

Drei Variationen für deine Hormonbalance:


Hast Du Interesse am
1zu1 -
Hormonyoga
Live Paket?

Melde Dich unverbindlich für ein Kennenlerngespräch an!

35_portrait_klein_lisette

Der Hormonyoga Onlinekurs

Lerne im Hormonyoga Onlinekurs, deine Hormone in Balance zubringen, damit die lästigen Symptome endlich ein Ende haben.

Der 4-wöchige Hormonyoga Onlinekurs ist im Live-Format und so aufgebaut, dass du am Ende des Kurses in der Lage bist, die Hormon-Yoga Übungsreihe komplett und selbstständig zu praktizieren. 

1x in der Woche treffen wir uns Live Online für 90-120 Minuten. Du lernst Schritt für Schritt die Technik und die Praxis kennen. Jede Klasse wird aufgezeichnet und steht dir zur Verfügung. Zusätzlich hast du noch weitere Videos und Handouts, zum Üben und vertiefen.  

Inhalte des Hormonyoga Onlinekurs:

  • Einführungsvortrag über unser Hormonsystem und die Hormon Yoga Methode
  • Einstieg in die Praxis mit aufwärmende Yogahaltungen aus der Übungsreihe
  • Die Atemtechniken beim Hormon Yoga
  • Die Technik der Energielenkung und die Kraft der Visualisierung
  • Die Praxis der kompletten Hormon Yoga Übungsreihe. Kurze und lange Version
  • Entspannungsübungen und verschiede Meditationen
  • Übungsvideos und Audiodateien 
  • Q&A und wertvolle Tipps
  • Fragebögen, Handouts, Workbook
  • monatliche Hormon Yoga Online Gruppenpraxis 
  • E-Mail Suppor